Shopping Cart
Your Cart is Empty
Quantity:
Subtotal
Taxes
Shipping
Total
There was an error with PayPalClick here to try again
CelebrateThank you for your business!You should be receiving an order confirmation from Paypal shortly.Exit Shopping Cart

Bestattungsarten

Es gibt verschiedene Arten der Beisetzung. Von der Erdbestattung, über die Feuerbestattung bis hin zu See- und Luftbestattungen. Im Folgenden beschreiben wir Ihnen kurz die einzelnen Bestattungsarten. Für weitere Fragen können Sie uns jederzeit Kontaktieren.

Erdbestattung

Bei der Erdbestattung handelt es sich um die traditionelle Bestattungsart im europäischen Raum. Die Ruhezeit für ein Erdbestattungsgrab beträgt in der Regel 25 Jahre. Eine Erdbestattung ist in einem Wahlgrab, einem Reihengrab oder auch anonym möglich. Auf fast allen Friedhöfen im Großraum Hamburg stehen ausreichend Wahlgrabstätten für Erdbestattungen zum Kauf zur Verfügung. Erdbestattungs-Reihengräber oder anonyme

Feuerbestattungen

Bei der Feuerbestattung wird der Sarg mit dem Verstorbenen eingeäschert und die Aschenreste vom Krematorium in eine Aschenkapsel gefüllt. Die Aschenkapsel kommt in eine beim Bestatter auszusuchende Schmuckurne, die dann traditionell beigesetzt wird. Die Ruhezeit für Urnengräber beträgt in Hamburg ebenfalls 25 Jahre, in einigen anderen Bundesländern jedoch nur 20. Auf allen Hamburger Friedhöfen stehen Urnengräber zum Kauf zur Verfügung.

Seebestattung

Bei der Seebestattung wird die Asche des Verstorbenen in einer speziellen See-Überurne auf offener See beigesetzt. Die Urne ist Wasserlöslich, sodass der Vorstorbene teil der See wird. Im Anschluss erhalten die Angehörigen einen Auszug aus dem Schiffstagebuch, sowie die genauen Koordinaten der Beisetzung. Hierfür ist eine spezielle Ausnahmegenehmigung zur Befreiung des Friedhofzwangs nötig.

Die Seebestattung ist in den meisten deutschen Gewässern, dem Atlantik und dem Mittelmehr möglich Die Abfahrt erfolgt von einem vorher abgesprochenen Hafen mit einem entsprechenden Bestattungsschiff. Die Beisetzung kann im Rahmen einer Trauerfeier oder Still stattfinden.

Für weitere Informationen können Sie uns jederzeit Kontaktieren.

: Die Seebestattung ist in den meisten deutschen Gewässern, dem Atlantik und dem Mittelmehr möglich Die Abfahrt erfolgt von einem vorher abgesprochenen Hafen mit einem entsprechenden Bestattungsschiff. Die Beisetzung kann im Rahmen einer Trauerfeier oder Still stattfinden. Für weitere Informationen können Sie uns jederzeit Kontaktieren.
Luftbestattung

Luftbestattung

Stetig wachsender Beliebtheit erfreut sich die Luftbestattung. Wer sich mit der Schönheit der Natur verbunden fühlt, dem eröffnen sich ganz neue Horizonte. Orte und Gebiete, welche man aus früheren Erlebnissen schätz und liebt, empfehlen sich auch für die Luftbestattung. Bis zu drei Angehörige und/oder Freunde können bei der Bestattung mitfliegen.

IN DEUTSCHLAND IST DIE LUFTBESTATTUNG NICHT ZULÄSSIG

Wir führen daher die Flugbestattung überwiegend in der Schweiz durch. Nach Schweizer Luftrecht bedarf es für die Luftbestattung keiner gesonderten Genehmigung. Auch in anderen europäischen Ländern ist die Luftbestattung ohne Genehmigung durchführbar. Auf Wunsch prüfen wir die Möglichkeiten im Einzelfall.

0